Sebastian Mogilowskis Blog

Just another blog about administration, linux and other stuff

February, 2009

Install Coldfusion 8 Multiserver on Debian 5.0 Lenny with Apache 2

Dieser Artikel beschreibt, wie man Adobe Coldfusion 8 in der Multiserverkonfiguration installiert. Man kann diese Konfiguration für ein ISP ähnliches Setup verwenden. Jede Instanz/Virtualhost hat seinen eigenen Coldfusion Administrator mit eigenen Einstellungen. 1. Vorbedingungen: * Apache 2 ist installiert und arbeitet korrekt. * libstdc++5 ist installiert. aptitude install libstdc++5 * Eine eigene Domain für den […]

, , , , , ,

Create an iCalendar server with debian 5.0 lenny

Zuerst benötigt man einen funktionsfähigen Apache2 Webserver mit dem Modul “dav_fs”. Wenn man iCal über SSL verwenden will, muss der Apache2 Webserver zusätzlich mit “mod_ssl” konfiguriert sein. a2enmod dav_fs Nun muss man die Apache Konfiguration anpassen: Folgende Konfiguration in den entsprechenden “virtualhost” einfügen; Alias /iCalendar /your/path/to/iCalendar <location /iCalendar> DAV On </location> Nun kann man z.B. […]

, , , , , , , , ,

New blog layout

Heute dachte ich meine Webseite braucht ein neues Layout. Es ist eine etwas modifizierte Version des “Auroral Theme“. Ich denke ich brauche noch ein paar neue nutzlose Addons für WordPress … 🙂 Update: Ich habe einige Übersetzungsseiten in meinen Blogstats entdeckt. Ich schreibe die meisten Blogeinträge in Deutsch und Englisch. Man kann nun die Sprache […]

Greylisting with sqlgrey, postfix and mysql on Debian Lenny

Dieser Artikel beschreibt, wie man sqlgrey mit postfix und mysql unter Debian Lenny einrichtet. Das normale greylisting mit postgrey speichert seine whitelist in einer Berkeley Datenbank, welche bei einem Mailservercluster repliziert werden muss. Mit sqlgrey kann man diese Replikation mit einer mysql datenbank erledigen. Zuerst eine neue Datenbank “sqlgrey” mit einem Benutzer “sqlgrey” auf dem […]

, , , , , , , , ,

Authenticate ejabberd with an mysql database

Nur ein kleines Skript, mit dessen Hilfe man Jabber User gegen eine beliebige externe MySQL Datenbank authentifizieren kann. Tabelle und Spalten für Benutzername und Passwort können im Einstellungsteil festgelegt werden. Das Passwort in der Datenbank sollte mit ENCRYPT() in der Datenbank gespeichert werden. Zuerst die Jabber Konfigurationsdatei anpassen (\etc\ejabberd\ejabberd.conf) und die Authentifizierungsmethode ändern: {auth_method, external}. […]

, , , , ,