Sebastian Mogilowskis Blog

Just another blog about administration, linux and other stuff

Create a Linux or Utility Live Stick

Erstellen eines Live-Linux-USB-Sticks mit UNetbootin.

Eine sehr einfache Art und Weise um einige Linux Distributionen zu auszuprobieren oder um mit verschiedenen Utility Boot Systemen zu spielen.

Mit unetbootin können die folgenden Betriebssysteme und System Utilities installiert werden.

Operating Systems

* Ubuntu		* Fedora
* Debian		* PCLinux OS
* Linux Mint		* Sabayon Linux
* openSUSE		* Gentoo
* Arch Linux		* MEPIS
* Damn Small Linux	* Zenwalk
* SliTaz		* Slax
* Puppy Linux		* Dreamlinux
* gNewSense		* Elive
* FreeBSD		* CentOD
* NetBSD		* Mandravia
* Frugalware Linux	* xPUD

System utilities

* Parted Magic
* SystemRescueCD
* Super Grub Disk
* Dr. Web Antivirus
* F-Secure Rescue CD
* Kaspersky Rescue Disk
* Backtrack
* Ophcrack
* NTPasswd
* Gujin
* Smart Boot Manager
* FreeDos

1. Installation:

aptitude install unetbootin

2. Erstellen des Live-USB-Sticks

UNetbootin mit Hilfe des Startmenüs öffnen:

llcd1

Distribution und Version mit Hilfe der Selectboxen auswählen. In diesem Beispiel habe ich Ubuntu 11.10 gewählt.

llcd2

Sicherstellen, dass unten das richtige Laufwerk als USB-Stick ausgewählt ist.

llcd3

UNetbootin läd nun das ausgewählte Betriebssystem herrunter und installiert es auf dem USB-Stick.

llcd4llcd5llcd6llcd7

3. Booten des Systems

Den Stick unmounten und das System neu starten.

llcd8llcd9llcd10

Bemerkung: UNetbootin ist für Linux, Windows und MacOS verfügbar!

4. Links

* http://unetbootin.sourceforge.net

, , ,

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.